connecT Sensoren für PRTG – individuell anpassbar

von Sven Pithan
09. August 2023
2 Minuten zu lesen
Autor
Sven Pithan
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Netter Spruch? Von wegen! Wer diesen Leitsatz ernst nimmt, hat einen völligen anderen Blick auf IT. Davon überzeuge ich nicht nur unseren IT-Nachwuchs, sondern auch Sie. Ganz sicher.
Zum Experten Profil
Teilen:
Kategorien:
  • Managed Security

Worum geht's?

Es ist kein Geheimnis: Heute können nahezu alle Geräte überwacht werden. Das hilft bei der eigenen pro aktiven Störungsbeseitigung, aber auch um Abläufe im Unternehmen zu verbessern und Leerläufe durch fehlende Materialen oder Schäden an Geräten frühzeitig zu erkennen.

Das Problem an der gutklingenden Theorie ist oft die Praxis, denn es ist kaum möglich, dass Monitoring-Anbieter alle Hersteller und alle Geräte in ihre Software integrieren können. So kommt es oft vor, dass wir Kunden-Bedürfnisse und -Wünsche nicht erfüllen können, weil die Monitoring-Software sie schlicht weg nicht abdecken kann.

Für PRTG eigene Sensoren erstellen

Dieser Fall tritt natürlich auch bei unserem Partner PAESSLER und seiner Software PRTG auf. Nur hat PAESSLER nichts dagegen, dass Systemhäuser eigene Sensoren bauen und in ihr System integrieren. So bei uns geschehen.

Mittlerweile konnten wir über 20 Sensoren durch Powershell und anderen Programmiersprachen erstellen und in PRTG integrieren, sodass wir jetzt die Bedürfnisse unserer Kunden perfekt abdecken können.

Es sind keine Grenzen gesetzt

Bei der Entwicklung neuer Sensoren sind uns keine Grenzen gesetzt. Hier ein paar Beispiele, welche Sensoren von uns in die Software integriert wurde:

  • Mail send und receive
    • Mit diesem Sensor testen wir, die Funktionalität von E-Mail-Postfächern
    • Werden alle Emails gesendet und empfangen
    • Wie lange dauert senden/empfangen
    • Funktioniert die Mail-Security
Beispiel: Eigener Sensor für Email-Postfächer

Weitere Beispiele

  • Citrix Session Sensoren
    • Prüfung der Verfügbarkeit und Nutzbarkeit von Citrix,
  • Eigener LAPS Sensor
    • Prüfung auf Erneuerung der LAPS Passwörter (Geräteliste)
  • Netzwerk Profil-Sensor
    • Prüft ob der Server im richtigen Netzwerk-Profil ist?
  • Veeam Backup Sensor
    • Ist das Backup Funktionsfähig?
    • Läuft bei der Erstellung des Backups alles reibungslos?
    • Unabhängig von der Veeam Version und Variante
    • Inklusive CopyJobs und TapeJobs
Beispiel: Eigener Sensor für Backup-Überwachung

Sie benötigen einen individuellen Sensor? Sprechen Sie uns an!

Wir entwickeln stetig weitere neue Sensoren, um die individuellen Abläufe unserer Kunden zu überwachen.

Sollten Sie Probleme in einem Arbeitsbereich haben, dann sprechen Sie uns gerne an. Zusammen werden wir eine Lösung finden.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?
OT Security Konferenz 2024
connecT versammelt am 21. März mehr als 60 Top-Unternehmen zum Schulterschluss zwischen IT und OT, für mehr Sicherheit in der Produktion.
Mehr Infos