Enforcement Mode

Wird ein System im Enforcement Mode betrieben, bedeutet dies, dass aktiv auf Bedrohungen reagiert und dabei ist Maßnahmen zu ergreifen. Das alles dient dazu Sicherheitsrichtlinien einzuhalten. Das bedeutet beispielsweise, dass der Zugriff auf bestimmte Ressourcen oder Funktionen eingeschränkt wird, wenn ein Benutzer nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügt oder wenn eine bestimmte Bedrohung erkannt wird.

Der Enforcement Mode ist besonders wichtig in Umgebungen, in denen eine hohe Sicherheitsstufe erforderlich ist, wie beispielsweise in Regierungsbehörden, Finanzinstituten oder militärischen Einrichtungen. In diesen Umgebungen kann der Enforcement Mode dazu beitragen, kritische Systeme und Informationen zu schützen und das Risiko von Angriffen und Datenverlusten zu minimieren.

OT Security Konferenz 2024
connecT versammelt am 21. März mehr als 60 Top-Unternehmen zum Schulterschluss zwischen IT und OT, für mehr Sicherheit in der Produktion.
Mehr Infos